Presse

Pressemitteilung

Schnipp Schnapp – Handarbeiten & Co.
Die Handarbeitsmesse rund ums kreative Hobby
07.-08.10.2017, Sa 10 - 18 Uhr / So 10 - 17 Uhr


Neueste Trends, Ausgefallenes, jede Menge Anregungen - auch zur 21. Auflage der Messe "Schnipp Schnapp" ist Lübeck vom 07. bis 08. Oktober wieder ganz in den Händen der kreativen Hobbybastler.

Die Schnipp Schnapp findet 2017 nach 20 Jahren in der Musik- und Kongreßhalle zum ersten Mal in der Kulturwerft Gollan statt. Da das MuK-Foyer umgebaut wird, zieht die Schnipp Schnapp in die neu ausgebauten Backstein-Hallen eines historischen Industriekomplexes im Lübecker Hafen.


Die Aussteller präsentieren wie immer neue Trends, Außergewöhnliches und Altbewährtes. Mehr als 60 Stände bieten den Besuchern nicht nur Gefilztes, Gestricktes, Genähtes oder Textilien in allen Variationen. Das Angebot der Schnipp Schnapp bietet Kreatives in allen Bereichen und wird durch ein vielseitiges Rahmenprogramm mit zahlreichen Workshops - wie z.B. Schmuck-Basteln, Quill-Nähen oder Möbel-Malen - abgerundet. Die Besucher sind herzlich eingeladen, sich an Kursen und Vorführungen zu beteiligen und sich bei Kaffee und Kuchen sowie kleinen Snacks im Strickcafé über Ideen und die neuesten Kniffe beim Selbergestalten auszutauschen oder sich bei einer regelmäßigen Malvorführung verzaubern zu lassen.

Wie immer präsentiert die Quiltausstellung, in einem umfangreichen Sortiment die vielseitigen Facetten der Patchwork-Kunst.


Messedaten:
Sa., 08.10.2017 – 10:00 bis 18:00 Uhr
So., 09.10.2017 – 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt 5,00 €, Kinder bis zu 12 Jahren haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt.

Musik- und Kongresshalle Lübeck
Willy-Brandt-Allee 10
23554 Lübeck

Die „Schnipp Schnapp“ wird veranstaltet von Roter Panther Kommunikation in Kooperation mit Anderson Veranstaltungen.
Aktuelle Informationen zur "Schnipp Schnapp" finden Sie immer unter: www.facebook.com/schnippschnappmesse und www.schnippschnapp-messe.de.

 

 

Pressekontakt

Germo Lindemann

Spenglerstraße 43
23556 Lübeck

Tel.: 0451-58 59 555
Fax: 0451-58 59 559
Email: presse[at]roter-panther[dot]de